Weine aus Sueditalien

Die Campania Igt Weine

Die Weine mit der europäischen Herkunftsauszeichnung Campania Igt müssen aus einem oder mehreren Weingärten der Region Kampanien kommen und können Rot, Weiss oder Rosè sein. Das Anbaugebiet des Campania Igt umfasst die gesamte Region Kampanien. Die Böden sind meist vulkanischer Natur und die Landschaft wechselt zwischen Hügeln, Bergen, Tälern, Flüssen, Inseln und Vulkanen, wobei die Rebsorten oft lokaler Herkunft sind …

Continue reading  

Der Sannio Doc Wein aus der Provinz von Benevent

Die Eu-Herkunftsauszeichnung des Weines Sannio Doc wurde im Jahre 1997 anerkannt. Bei der Herkunftsauszeichnung wurden auch fünf spezifische Untergebiete bestimmt, bei denen die Besonderheiten der Kennzeichnungen Guardia Sanframondi oder Guardiolo, Sant’Agata dei Goti, Solopaca, Solopaca Classico und Taburno werden innerhalb der Sannio Doc Weines differenziert. Die Weine des Sannio Doc können aus einer regulamentieren Zusammensetzung von lokal angebeuten Trauben als …

Continue reading  

Ischia Doc – Die Weine der beliebten Insel im Golf von Neapel

Die Trauben für den Ischia Doc Wein müssen zu mindestens 85% auf der Insel Ischia angebaut werden und wird in verschiedenen Varianten angeboten. Die verbreitesten Trauben der Insel Ischia sind heute Biancolella, Forastera und Piedirosso. Weinanbau seit der griechischen Zeit Der Weinanbau hat in Ischia eine lange Geschichte. Der Fund aus dem Jahr 1989 eines wohlhabenden griechischen Bauernhofs mit für …

Continue reading  

Der Asprinio di Aversa

Der Asprinio, eine Weinrebe mysteriösen Ursprungs, die einige gelehrte für verwandt mit dem Pinot und dem Greco halten, gedeiht vornehmlich auf lockeren, ziemlich leichten Böden, die reich an Kalium, Phosphor, Kalzium und Magnesium sind, eben wie die vulkanischen durch die Überschwemmungen des Flusses Volturno angereicherten Böden der Gegend an der Grenze zwischen den Provinzen Neapel und Caserta. Ein Wein, der …

Continue reading