Ein Ratgeber zu den Besonderheiten der blauen Insel und Hinweise wo man auf Capri übernachten kann. Aktualisiert im Februar 2021

Warum auf Capri übernachten?

Anders als die nah gelegene sorrentiner Halbinsel oder auch die an Stränden und Thermalparks reiche Insel Ischia wird Capri stark von Tagesturisten besucht. Dies ist einer der Hauptgründe, warum die Insel Capri ab dem frühen Abend ein eigenes Flair bekommt und ein paar Übernachtungen lohnenswert sein könnten. Den Tag direkt auf Capri zu starten bietet den Vorteil vor der Ankunft der Tagesturisten und den Gruppen an beliebten Punkten wie der blauen Grotte, den Augustusgärten oder auch dem Sessellift auf Anacapri sein zu können und den Tag flexibel zu gestalten. Die obere Gemeinde Anacapri wird bereits ab dem späten Nachmittag sehr ruhig, während sich die Einwohner und die Gäste der Hotels ab dem frühen Abend in den Bars und Lokalen des Zentrums von Capri treffen.

Die Piazzetta von Capri am Abend

Welche Bedürfnisse haben Sie?

Das Leben der Insel spielt sich abends damit also vorallendingen in der Gegend um der Piazzetta und einigen Lokalen an der Marina Piccola und des Zentrums von Anacapri ab, während auf den schönen und panoramischen Teilen der Rest der Insel einige gute Restaurants verteilt sind. Daher ist es erstmal wichtig zu verstehen ob man an dem mondänen Capri teilhaben, die Insel eher in ihrer Natur und den Panoramen erkunden oder auch am Meer verbracht werden möchte. Falls Sie etwas exklusiveres suchen können Sie auch einen Blick auf meinen Artikel über die Luxusunterkünfte am Golf von Neapel lesen.

Die faszinierende Krupp Treppe, heute von den Augustus Gaerten zu sehen

Wo auf Capri übernachten – das Zentrum von Capri

Das Zentrum von Capri einen recht gemütlichen Zugang (mit Funicolare, Bus oder zu Fuss) zu den Häfen Marina Grande und Marina Piccola, an denen die einzigen zugänglichen Strände und Boote für eine Inselrundfahrt oder einen Besuch der blauen Grotte liegen. Ausserdem ist die Gegend um die Piazzetta von Capri abends lebendiger als der Rest der Insel und bietet eine grosse Auswahl an Bars, Restaurants und Abendlokalen. Highlights wie die Augustusgärten mit dem Blick auf die Krupp-Treppe oder den Ausblick auf die Faraglioni-Felsen sind von hier schnell erreicht. Ein etwas abgelegener und ruhigerer Teil der Gemeinde Capri befindet sich in Richtung Villa Jovis. Die Anbindungen zum Rest der sind Dank den interessanten Cabrio Taxis mit Festpreisen, der im häufigen Takt zum Hafen fahrende Standseilbahn Funicolare und den (aber leider meist überfüllten) Busverbindungen in allen Richtungen sind recht gut. Sowohl Sorrent als die Amalfiküste und Neapel können schnell ab dem Hafen mit dem Boot erreicht werden. Die Preise der Unterkünfte nah der Piazzetta von Capri und den beiden kleinen Häfen sind aber durchschnittlich höher als auf Anacapri.

Der kleine Hafen Marina Piccola in einer traumhaften Bucht

Empfohlene Unterkünfte:

Wo auf Capri übernachten – die obere Gemeinde Anacapri

Anacapri ist die obere und ruhigere Gemeinde der Insel Capri. Die Geschäfte sind hier weniger exklusiv und bereits ab dem späten Nachmittag wird es hier bemerkenswert ruhiger. Dabei liegen einige der Highlights der Insel unweit vom Zentrum Anacapris: die Villa San Michele des Axel Munthe, der Sessellift zum Monte Solaro, die San Michele Kirche als auch der Zugang zur blauen Grotte über die Strasse um eventuell früh morgens eine lange Wartezeit auf einem der Boote zu vermeiden, sind alle ab Anacapri zu erreichen. Bei den Einwohnern der Insel ist übrigens das Baden ab dem Nachmitag am Leuchtturm Faro sehr beliebt: auch wenn es hier keinen Strand gibt, bieten die Felsen einen leichten Zugang ins Meer und als einziger Punkt einen Abendsonne mit einem Sonnenuntergang am Meer. Das Preis-Leistungsverhältnis der Unterkünfte ist durch die Entfernung zu den Häfen und dem Nightlife in Anacapri durchschnittlich vorteilhafter als im Zentrum von Capri.

Der Blick vom Monte Solaro in Richtung Faraglioni

Empfohlene Unterkünfte:

Die Sphinx in der Villa San Micheel des Axel Munthe mit Blick in Richtung Sorrent

Weitere Infos zum übernachten am Golf von Neapel und zu Fahrplänen und Tickets in Kampanien finden Sie auf Napolitrip.