Neue Corona-Bestimmungen und aktuelle Informationen zu den Ausgrabungen von Oplontis. Seit dem 27. April 2021 ist ist die Ausgrabungsstätte von Oplontis wieder eröffnet. Zuletzt im Mai 2021 nach den neuen Covid Richtlinien aktualisiert.

Ticketerwerb

Der einzige authorisierte Onlineticketverkäufer ist dieses Jahr Ticketone (hier zum Direktlink), während die offiziellen für das nicht verkaufte Kontingent für Bargeld, Bancomat oder Kreditkartenzahlung innerhalb der Woche wieder aktiv ist. Für alle Berechtigenten für einen kostenfreien Eintritt (Unter 18 Jahre, Behinderte) reicht es online eine Gratiskategorie auszuwählen und vor Ort den Ausweis bzw. die Berechtigung vorzuzeigen, während der Preis von 6,50€ beim Onlineerwerb mit Reservierung kostet und an der Kasse vor Ort 5€ kostet (falls ein verfügbares Kontingent noch vorhanden ist). Wichtig: die Onlinereservierung oder ein Direktkauf an der Kasse kann nur innerhalb der Woche am Besichtigungstag vorgenommen werden (falls ein verfügbares Kontingent noch vorhanden ist), während die Tickets bei einer Besichtigung am Wochenende mindestens 24 Stunden im Voraus reserviert werden müssen. Bis zum 7. Juni sind die Ausgrabungen von Oplontis jeden Dienstag geschlossen, ab dem 7. Juni werden die Ausgrabungen wahrscheinlich die gesamte Woche geöffnet.

Der Frühling in Oplontis

Online-Tickets

Bei einer Online Reservierung der Karten auf Ticketone (hier zum Direktlink) muss der Besucher ein Zeitfenster auswählen. Es dürfen maximal 40 Besucher pro Zeitfenster (jede 15 Minuten) ein Ticket erwerben. Die Tickets können direkt am Zugang auf einen Smartphone oder Tablet vorgezeigt werden oder zu Hause ausgedruckt werden. Bitte löschen oder werfen Sie Ihr Ticket nicht weg, da dieses am Ausgang nochmal benötigt werden könnte um den Besucherstrom innerhalb zu kontrollieren. Die Tickets haben eine Tolleranz von 10 Minuten (vorherigen Einlass und Verspätung). Bitte beachten Sie, das am Einlass Ihre Körpertemperatur von einem Termoscanner gemessen wird und ein Zugang bei einer erhöhten Körpertemperatur verweigert werden kann.

Die Öffnungszeiten

Seit dem 3. Mai ist die Ausgrabungsstätte von Oplontis unter veränderten Sicherheitsbedingungen wieder zugänglich. Die Tickets werden in kontrollierten Kontingenten verkauft um den Besucherstrom zu regeln. An der Kasse von Oplontis können die noch verfügbaren Tickets des Kontingents und die Artecard-Einlässe auch vor Ort erstattet werden, allerdings mit dem Risiko das keine Tickets oder erst für spätere EInlasszeiten noch erhältlich sein könnten. Die Reduktionen (bis 24 Jahre für Eu-Bürger) und Gratiseinlässe (bis 18 Jahre und Behinderte) sind weiterhin aktiv. Der Gratiseinlass am ersten Sonntag des Monats wurde temporär suspendiert.

Öffnungszeiten der Ausgrabungen von Oplontis bis zum 31. Oktober 2020: 9.00 bis 19.00 Uhr (letzter Einlass um 17.30 Uhr). Dienstags geschlossen.

Öffnungszeiten der Ausgrabungen von Oplontis vom 1. November bis zum 31. März: 9.00 bis 17.00 Uhr (letzter Einlass um 15.30 Uhr)

Das Atrium der sogenannten Villa der Poppea

Eintrittspreise:

Ausgrabungen von Oplontis: 5,00€ vor Ort (6,50€ mit Reservierung online), Reduziert (bis 24 Jahre) 2,00€ (3,50€ mit Reservierung online), unter 18 Jahre Eintritt frei. Im Eintrittspreis ist auch die Villa Regina von Boscoreale enthalten.

Ausgrabungen von Pompeji, Oplontis und Boscoreale (3 Tage lang gültig): 18€, reduziert 10€, unter 18 Jahre Eintritt frei. (Momentan nicht verfuegbar)

Der erste Sonntag des Monats ist nur noch in den Wintermonaten von November inklusive März gratis. Der Direktor der Ausgrabungen kann dabei Daten einrichten, in dem der Eintritt frei ist. An diesen Tagen ist eine Besichtigung von Pompeji meist schwierig. Bei besonderen Events oder Sonderausstellungen kann sich der Eintrittspreis ändern.

Social Distancing

Respektieren Sie bitte immer den Abstang zu den anderen Besuchern von einem Meter in offenen Bereichen und 1,5 Meter in geschlossen Bereichen. In geschlossen Bereichen ist eine Maske obligatorisch, in offenen Bereichen empfohlen. Eventuelle Zusatzinformationen werden an den Monitoren an den Zugängen zu lesen sein, wo Sie auch Verteiler von Desinfektionsmittel vorfinden werden.

Gruppen und Führungen:

Ich biete auch verschiedene Führungen innerhalb der Ausgrabunen von Oplontis an, die sie über Napolitrip buchen können. Gerne stehe ich für ihre Anfragen bereit. Für Gruppen gelten folgende Regeln:

  • autonome Besucher dürfen maximal in Gruppen von 5 Personen unterwegs sein
  • von Guides begleitete Besucher dürfen in Gruppen von maximal 10 Personen ohne Whispers und 25 Personen mit Whispern unterwegs sein.

Gastronomie und Toiletten

In der Ausgrabungsstätte ist Nahe der Kasse eine Toilette vorhanden.

 Reservierungen der Eintrittskarten und Anmeldungen für Schulen

Für Schulen ist eine Anmeldung notwenig, die zu einer ausgewählten Uhrzeit gebucht werden kann und 10€ kostet.

Führungen

Lizenz der Region Kampanien

Die Führungen werden von den Guides der Region Kampanien durchgeführt, die Sie an der offiziellen Guide-Marke der Region Kampanien erkennen können. In Oplontis ist anders als in den Ausgrabungen von Pompeji oder Herkulaneum leider kein Guide-Service vor Ort aktiv.

Tiere

Große Hunde sind innerhalb des Ausgrabungsgelände nicht gestattet. Kleine und mittelgroße Hunde müssen an der Leine geführt werden und innerhalb der Gebäude in den Schoß genommen werden. Sie werden gebeten, die Hunde innerhalb des Ausgrabungsgelände nicht anzufassen oder bei ihrem Schlaf zu stören. Ein Kulturverein aus Pompeji kümmert sich auch um die bürokratische Arbeit der Adoption und Ausführung eines Hundes, falls Sie sich in einen der von dem Personal gepflegten Hunden innerhalb der Ausgrabungen verlieben sollten.

Erreichbarkeit

An den Ausgrabungen von Oplontis gibt es leider keinen offiziellen Parkplatz. Die Circumvesuviana verbindet Neapel mit Sorrent über Torre Annunziata – Oplontis (hier zu den Abfahrzeiten der Circumvesuviana-Bahn) und der Zugang von Oplontis ist von hier nur wenige Gehminuten entfernt. Transfers ab Neapel,der sorrentiner Halbinsel oder der Amalfiküste können Sie auch hier über Napolitrip anfragen.

Weitere Infos und Nützliches für ihren Aufenthalt in Kampanien finden Sie auch auf meinem Blog.