Kategorien
Events, Ausstellungen und News

Die Ausstellung London Shadow, die englische Revolution vom 19.10.18-20.01.19 in Neapel

Die Ausstellung London Shadow. Die englische Revolution von Gilbert & George bis Damien Hirst berichtet über den Geist der künstlerische Erneuerung Großbritanniens zu Ende der 80er und den Anfängen der 90er Jahren der YBA (Young British Artists). Zu Ende jenes Jahrzehnts sehen die jungen britischen Künstler die Möglichkeit einen energischen Bruch mit der vorherigen Künstlergeneration vorzunehmen und durch ihre Kunst und expressive Mitteilungen neue Zeichen zu setzen. Die charismatische, provokante und vorlaute Persönlichkeit Damien Hirst war der Leader dieser Bewegung, der 1988 in den Docks, den ehemaligen Büros des londoner Hafens, seine erste Ausstellung Freeze organisierte.

Damien Hirst

Der Titel der Ausstellung wurde von einem Werk von Glbert & George inspiriert – dem seit der Mitte der 60er Jahre aktiven respektlosem Duo, die das Klima der 80er Jahre charakterisieren werden. Die Ausstellung London Shadow zeigt die Spannungen, Zwiespältigkeit, Vitalität und einen Bezug auf die Einflüsse der englischen Kultur dieser Jahre auf die heutige Generationen.

Im Palazzo Zevallos Stigliano werden unter den insgesamt 23 Werken drei Werke von Damien Hirst ausgestellt, unter anderem Problems, das ausnahmsweise vom Künstler aus seinem Atelier in London zur Verfügung gestellt wurde. Weitere Bilder von Jason Martin, Ian Davenport, Marc Quinn und Julian Opie, die Photo-Serien von Darren Almond, die minimalistische Installation von Liam Gillick, die Aufschrift Things von Martin Creed, sowie das nachdenkliche Werk von Gillian Wearing und die blinden Photographien von Douglas Gordon als auch die Kunst von Mat Collishaw und Gavin Turk sind in der Ausstellung London Shadow zu sehen

Die Ausstellung London Shadow wird auch mit den Erfahrungen der jungen Künstlerinnen der YBA angereicheichert, die an das Thema des Femminismus durch eine explizite Sexualität und Boshaftigkeit anspielen. Die Neon-Kunst von Tracey Emin, die Skulpturen von Sarah Lucas und die Video-Installationen von Sam Taylor-Wood sind Beispiele dieser Kunst-Erfahrung.

„London Shadow“
  • Wo: Gallerie d’Italia im Palazzo Zevallos Stigliano in der Via Toledo 185 in Neapel
  • Wann: vom 19.10 bis zum 20.01.2019
  • Öffnungszeiten: Von Dienstag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr; Samstags und Sonntags von 10 bis 20Uhr. Montags geschlossen.
  • Eintritt: 5€, reduziert 3€, unter 18 Jahren Eintritt frei.
  • Informationen: italienische Gratisnummer 800.454229, Mail: info@palazzozevallos.com

Weitere Infos über Events, Ausstellungen und News in Neapel und Kampanien findet ihr in meinem Blog.

Kategorien
Events, Ausstellungen und News

Theater-Ausstellung über die de Filippo Familie vom 28.10-24.3.2019 in Neapel

I de Filippo, il mestiere in scena ist eine Ausstellung über das neapolitanische Theater des 20. Jahrhunderts und die Geschichte der de Filippo, die erheblich dazu beigetragen haben, das das neapolitanische Theater als bedeutendstes Theater Italiens der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts galt. Eine Reise in die Ideen- und Erfahrungswelt Neapel als Metapher eines Raum und Zeit überdauernden Universums, in der sich die Verzweiflung des alltäglichen Kampfes um des körperlichen und moralischen Überleben die Menschlichkeit und die Betäubung seiner Einwohner zeigt.

Die Ausstellung

Die Nachfahren Eduardo und Luca de Filippo zeigen und berichten ihre berühmten Vorfahren Eduardo und Vincenzo de Fillippo, Mario Scarpetta, Titina, Peppino und Luigi de Filippis, die fast ein Jahrhundert lang die Bühnen der italienischen Theater gefüllt haben und einen Teil zu der italienischen Theatertradition beigetragen haben. I de Filippo, il mestiere in scena zeigt unveröffentlichtes Material, Briefe, Photos, Videos, Plakate, Schriften und Theaterkostüme der Zeit, die aus den verschiedensten Instituten, privanten Archiven und besonders in der Familiensammlung der de Filippo ausgewählt wurden. Die Kraft und die Achtung gegenüber des Theaters und seines Publikums des Eduardo de Filippo, trotz seines oft harten Lebens, werden mit seinen Filmen, seinen Dichtungen und seinen Liedern bei der Ausstellung besonders zum Ausdruck gebracht. Die Videos und Beschreibungen sind alle in italienischer Sprache, daher sind gute Sprachkenntnisse hilfreich.

„I de Filippo, il mestiere in scena“
  • Wo: Castel dell’Ovo in Neapel
  • Wann: vom 28.10 bis zum 24.03.2019
  • Öffnungszeiten: Jeden Tag von 10 bis 19 Uhr; Sonntags und Feiertags von 10 bis 14 Uhr.
  • Eintritt: 10€, Reduzierungen
  • Kuratoren: Carolina Rosi, Tommaso de Filippo und Alessandro Nicosia

Weitere Infos über Events, Ausstellungen und News in Neapel und Kampanien findet ihr in meinem Blog.

Kategorien
Events, Ausstellungen und News

Street Home von Andrea Chisesi in Neapel vom 30.8-15.10.2018

Die Ausstellung Street Home von Andrea Chisesi zählt 135 auf dem ersten und zweiten Stock des Castel dell’Ovo ausgestellte Werke, die von der Ursprüngen Neapels bis zu der zeitgenössischen Kultur der Stadt erzählen. Die Ausstellung widmet sich der Stadtgeschichte, aber besonders der kontinuirlichen Veränderung und der Verwurzelung zwischen Mythos und Realität. Die Werke der Street Home von Andrea Chisesi erzählen die Stadt Neapel mit Portraits, den Orten, ihren Straßen durch “Fusionen” und bestehen aus Malerei, Photographien und aus Teilen von auf den Straßen gefundenen Plakaten.

Das Werk Santa Rita von Chisesi von seiner offiziellen Webseite
Das Licht und die Farben auf den Straßen Neapels berichten von sich, die verschiedenen Stratifizierungen und Farben auf den von der Zeit gesegnetem Papier, Gips, Zement und Holz, die von den Jahreszeiten, der Liebesgeschichten, der Street Art Werken erzählen und sich von Tag zu Tag verwitternd langsam überschneiden und dem uninteressierten und unaufmerksamen Blick verstecken, beschreiben besser als viele Wörter oder einem Photo einen Bruchteil der Stadt und des Lebens. Ich möchte diesen Stoff pflücken, auswählen und mit meinen Subjekten vermischen, Personen und Persönlichkeiten dieser Stadt, vom Straßenjungen bis zu San Gennaro.Andrea Chisesi
Der Kūnstler

Andrea Chisesi ist 1972 in Rom geboren. 1998 macht Chisesi ein Photo-Studio in Mailand auf und kümmert sich anfangs nur um die Photographie, doch experimintiert er bald mit seiner sogenannten Fusione, bei der er Photographie und Malerei vereint. Nachdem er 2008 ein Kunstatelier in Mailand aufmacht, zieht er 2013 mit seinem Atelier nach Syrakus nach Sizilien, wo er bis heute lebt und arbeitet.

Street Home von Andrea Chisesi
  • Wo: Castel dell’Ovo in Neapel
  • Wann: vom 30.8 bis zum 15.10 2018
  • Öffnungszeiten: Jeden Tag von 10 bis 19 Uhr; Sonntags und Feiertags von 10 bis 14 Uhr.
  • Eintritt: Kostenlos
  • Kuratorin: Marcella Damigella
  • E-Mail info: atelierchisesi@gmail.com
  • Offizielle Webseite des Künstlers: http://www.andreachisesi.com/

Weitere Infos über Events, Ausstellungen und News in Neapel und Kampanien findet ihr in meinem Blog.

Kategorien
Events, Ausstellungen und News

Io Dalì – Die Ausstellung über Salvador Dalì bis zum 10. Juni in Neapel

Von der Aufbereitung eines Mythos bis ins Unsterbliche. Die Ausstellung über Salvador Dalì in Neapel will den Besuchern eine Reise in die Vorstellungskraft und das geheime Leben des spanischen Künstlers bieten. Io Dalì heißt die Ausstellung, die im PAN – Palazzo Arte Napoli vom 1. März bis zum 10. Juni 2018 zu besichtigen ist und ueber Malereien, Zeichnungen, Videos, Photographien (unter anderem von Philippe Halsman) und Zeitschriften zeigt, wie es Dalì schafft seinen Personenkult aufzubauen und seine Gesten zu kleinen Kunstwerken zu machen. Die Recherche über das private und unbekannte Leben des katalanischen Künstlers bietet uns die Möglichkeit Dalì von einer anderen Perspektive betrachten zu können. Die Kuratoren der Ausstellung sind Laura Bartolomè und Lucia Moni von der Fundació Gala-Salvador Dalí und Francesca Villanti mit Unterstützung von Rosa Maria Maurell und Montse Aguer, Direktorin der Dalì Museen.

Nützliche Infos zu Io Dalì

Wann: 1. März bis zum 10. Juni 2018

Ausstellungsraum: PAN|Palazzo delle Arti Napoli, via dei Mille, 60 – Neapel

Uhrzeiten: Jeden Tag von 9.30 bis 19.30 Uhr, Dienstags geschlossen.

Kosten: 10€ – Reduziert 8€ (Unter 26 Jahre und Gruppen ab 12 Personen), Schulklassen 5€, Gratis für Kinder unter 6 und Körperlich Schwerbehinderte mit einer Begleitung

Ausstellungskatalog: 25€ von Gangemi Editore

Vorverkauf: www.etes.it – Telefon: 00390815628040

Weitere Infos ueber Events, Ausstellungen und News in Neapel und Kampanien findet ihr in meinem Blog.