phlegraeische Felder

Die Mandarine der phlegräischen Felder

Die Mandarine, besonders die Mandarine der phlegräischen Felder, ist nicht nur eine sehr geschmacksvolle Frucht, sondern auch reich an Vitamin C, A und E sowie an mineralischen Salzen wie Kalium, Calcium, Phosphor, Eisen, Magnesium, Selen und Brom. Sie verstärken das Immunsystem und entspannen dank dem Brom die Nerven. Die Ankunft der Mandarine am Golf von Neapel Die Mandarine ist wie …

Continue reading  

Die Falanghina dei Campi Flegrei

Im 19. Jahrhundert wird der Falanghina von den bedeutendsten Historikern und Kennern der kampanischen Trauben mit diesem Namen benannt. Von Acerbi wurde diese Sorte im Jahr 1825 als ein Weinstock beschrieben, der ohne Zweifel den Ursprung eines “äußerst speziellen und wertvollen Weines” setzen kann. Der Ursprungs des Namens Der Falanghina, ein Weinstock von grüner Weintraube, wurde nach dem Phalanga, dem …

Continue reading  

Die Romanisierung Kampaniens

Rom erobert Kampanien Von 343 bis 290 vor Christus konzentriert sich Rom fast ohne Unterbrechungen auf die drei Kriege mit den Samnitern im Süden Italiens und speziell in Kampanien. Am Ende des dritten samnitischen Krieges gewinnen die Römer, trotz einiger harter Rückschläge wie den demütigenden sogenannten “Forche Caudine” im Jahr 321 v. Chr, den Widerstand und werden durch den Bau …

Continue reading