kunst

Depositi di Capodimonte – Sonderausstellung in der Bildergallerie Capodimonte vom 21.12.18-15.5.2019

Die vom Museum von Capodimonte und dem Electa Verlag organisierte Ausstellung Depositi di Capodimonte. Storie ancora da scrivere, ist nach Carta Bianca der zweite Teil einer Ausstellungstrilogie der Jahre 2018/2019 und setzt sich mit dem Thema des Gründungsprinzips eines Museums auseinander, bei dem sich das Museumsmodell heute zu einem Ort der Kreativität, Freiheit und des Ausdruckspotentials entwickeln soll. Depositi di …

Continue reading  

Ausstellung über den Futurismus vom 19.10-17.2.2019 in Neapel

Ausgewählte Werke von Boccioni, Balla, Carrà, Severini und anderen Darstellern der europäischen Avantgarde werden in der Ausstellung Futurismus in den 10er und 20er Jahren vom 19.10.2018-17.2.2019 in Neapel gezeigt. In der Cappella Palatina aus dem 14. Jahrhundert im Maschio Angioino am Hafen Molo Beverello wurden insgesamt 64 Hauptwerke italienischer und internationaler Künstler des Futurismus aus zwei Jahrzehnten zusammengestellt. Mensch und …

Continue reading  

Die Ausstellung London Shadow, die englische Revolution vom 19.10.18-20.01.19 in Neapel

Die Ausstellung London Shadow. Die englische Revolution von Gilbert & George bis Damien Hirst berichtet über den Geist der künstlerische Erneuerung Großbritanniens zu Ende der 80er und den Anfängen der 90er Jahren der YBA (Young British Artists). Zu Ende jenes Jahrzehnts sehen die jungen britischen Künstler die Möglichkeit einen energischen Bruch mit der vorherigen Künstlergeneration vorzunehmen und durch ihre Kunst …

Continue reading  

Street Home von Andrea Chisesi in Neapel vom 30.8-15.10.2018

Die Ausstellung Street Home von Andrea Chisesi zählt 135 auf dem ersten und zweiten Stock des Castel dell’Ovo ausgestellte Werke, die von der Ursprüngen Neapels bis zu der zeitgenössischen Kultur der Stadt erzählen. Die Ausstellung widmet sich der Stadtgeschichte, aber besonders der kontinuirlichen Veränderung und der Verwurzelung zwischen Mythos und Realität. Die Werke der Street Home von Andrea Chisesi erzählen …

Continue reading  

Ehrensvärd und der Kunstgeschmack in Neapel

Hier hat der Geschmack seine Grundlage in einer blinden, gesetzlosen Idee und keinen klaren Sinn. Sorglos blüht sie vor Freude ohne bei anderen Nationen vorherrschen zu wollen. Auf diese Weise stört dieser Geschmack auch niemanden. Sollten die Ornamente entfernt werden, verbleiben immer noch ausgewogene und gut verarbeitete Häuser ohne vorspringendem Gesims. Wichtige Werke erscheinen hier auch etwas wichtiges. Den Details …

Continue reading