dop

Die San Marzano Tomate

Das Gebiet der San Marzano-Tomate um Nola ist heute wahrscheinlich das landwirtschaftlich ertragreichste Territorium der gesamten Provinz Neapels, da hier, im Vergleich zu den übrigen Gegenden, die für die moderne Produktentwicklung nötige territoriale Ausgeglichenheiten am besten erhalten wurde. Aufgrund dieser Eigenschaften stellt diese Landschaft heutzutage das Becken dar, in dem neben den Rohstoffen, die in den Industrien verarbeitet werden wie …

Continue reading  

Das kaltgepresste Olivenöl der sorrentiner Halbinsel DOP

Die neben den Zitrusfrüchten am weitesten verbreiteten Pflanzungen der sorrentiner Halbinsel werden sicherlich durch die Olivenbäume dargestellt. Es handelt sich dabei um eine sehr widerstandsfähige Kultur, die sich den besonderen Charakteristiken bezüglich Struktur, Textur und Länge des Bodens hervorragend anpasst und sich von der Küste bis in eine Höhe von 400-500 Metern über dem Meeresspiegel erstreckt, um dann von Schlagwäldern …

Continue reading  

Der Pomodorino del Piennolo del Vesuvio DOP

Auf dem gesamten vesuvianischen Gebiet werden die berühmten Tomaten Pomodorino del Piennolo (auch pomodorini da serbo, spongilli oder corbarini – nach einer gleichnamigen Lokalität auf den Monti Lattari – genannt) angebaut. Sie werden das ganze Jahr über aufbewahrt, indem sie wie Korallenketten an den Wänden oder an den Decken, oft neben Knoblauch- und Zwiebelkränzen, in charakteristischen Bündeln “piennoli” aufgehängt werden. …

Continue reading