“Ich verzeihe es allen, die in Neapel von Sinnen kommen”

Johann Wolfgang Goethe

Der Aglianico del Taburno Rotwein

Der Aglianico del Taburno ist mit dem Taurasi einer der zwei Docg-Rotweine der Region Kampanien und der einzige Docg-Wein aus der Provinz von Benevent, die zusammen mit der Provinz von Avellino die große Weinanbaugebiete der Region darstellen. Das Anbaugebiet Der Aglianico muß in der Provinz von Benevent in der Nähe des Regionalparks Camposauro-Taburno innerhalb der 12 Gemeinden Apollosa, Bonea, Campoli …

Continue reading  

Der Greco di Tufo Weißwein

Der lagerbare Weißwein Greco di Tufo gilt als einer des besten Weißweine Italiens und ist seit 2003 mit der Ursprungsbezeichnung Docg geschützt. Seine auf ein recht kleine Fläche limitierte Produktion macht ihn für viele Weinkenner zu einem Geheimtipp und einer gelungenen Abwechslung zu den anderen berühmten Weißweinen Italiens. Die Geschichte und die Docg-Auszeichnung Der Greco di Tufo hat einen sehr …

Continue reading  

Charles Dupaty und der Verkehr in Neapel und der Via Toledo

Die menschliche Vegetation hat Neapel seine gesamte Fruchtbarkeit, seine volle Energie und seine natürliche Dauer zur Verfügung gestellt. So ist die Fülle des Volkes in Neapel extrem. Man sieht sie. Überall verteilt sich die Menge; überall fürchtet man sich ein Kind zu zerquetschen: die Plätze, die Straßen, die Geschäfte, die Häuser scheinen von Einwohnern überflutet zu sein. Dieses Volk, das …

Continue reading  

Die Marone aus Roccadaspide

Die Marone aus Roccadaspide Marrone di Roccadaspide ist eine eigenständige Sorte aus der Familie der Kastanien und Maronen aus Avellino und wächst im Süden von Salerno auf den bergigen Hängen um den Nationalpark des Cilento und des Diano-Tals. Die Geschichte der Marone aus Roccadaspide Wie bei den anderen Kastanien Kampaniens hat auch die Marone aus Roccadaspide eine lange historische Verbindung …

Continue reading  

Turgenews Entrüstung über eine verfehlte Besichtigung von Capri

Von deinem gerade angekommenen Brief erfahre ich, daß du etwa einen Monat in Neapel verbracht hast, die Ausgrabungen von Pompeji besichtigt hast, aber nicht ausreichend Zeit gefunden hast um Capri zu besichtigen. Und schämst du dich nicht?… Neapel ist schön, Pompeji ist sehr interessant, besonders für dich, da du dich so stark mit der Geschichte verbunden fühlst. Aber die Insel …

Continue reading