Die Ausstellung über Joan Mirò in Neapel vom 25.9-23.2.2020

Die Ausstellung über Joan Mirò in Neapel will die umfassende Personalität des Künstlers zeigen, der zugleich Grafiker, Maler und Bildhauer war. Die bisher sehr erfolgreiche Ausstellung “Il linguaggio dei segni” (Die Zeichensprache) wurde vom Kurator und Professor vom Institute of Fine Arts of New York Robert Lubar Messeri und der Direktorin des C.O.R. Francesca Villanti organisiert und umfasst 80 Werke aus dem gesamten artistischen Lebenswerk ab 1927 bis 1981 des Joan Mirò.

Die Kunst des Joan Mirò

Die Ausstellung über Joan Mirò in Neapel beinhaltet die Bilder, Zeichnungen, Skulpturen, Kollagen und Wandteppiche, die im Jahr 2014 vom portugiesischen Staat vor dem Verkauf gerettet hat und von der Foundation Serralves in Porto aufbewahrt werden. Die Bindung des Joan Mirò an seine Heimat Katalonien wird in seinen Werken reflektiert, in denen das Landleben, die Volkskunst und die mediterranen Farben zu erkennen sind. Joan Miròs Aufenthalt in Paris und dessen Kontakt zu Pablo Picasso beeinflussen seine Kunst, doch eine echte Wende wird es erst mit de Auseinandersetzung der Kunst des Surrealismus geben. Die Kunstform des Joan Mirò wird abstrakter, in der jedoch immer mindestens eine reale Komponente Platz findet. Seine Maltechniken und die passende Verwendung von Materialien wie Jute wurden von Mirò mit Sorgfalt ausgewählt.

Ein Bild der Ausstellung von Joan Mirò in Neapel
Unerwarteter Erfolg der ersten Wochen

Durch den Erfolg der ersten Wochen der Ausstellung über Joan Mirò in Neapel und die zahlreichen Anfragen Kunstvereine und Schulen der Region Kampanien und der Nachbarsregionen wurde der Tag der Schliessung der Ausstellung aufgehoben. Seit dem 15. Oktober bis zum 23. februar 2020 ist die Ausstellung im PAN (Palazzo Arte Napoli) auch am Dienstag von 9.30 bis 19.30 Uhr zu besichtigen.

Informationen über die Ausstellung über Joan Mirò in Neapel
  • Wann und Wo? Vom 25. September bis zum 23. Februar 2020 im PAN in der Via dei Mille 60 in Neapel (Metrohaltestelle M2 Piazza Amedeo)
  • Öffnungszeiten: Mo-So von 9.30-19.30 Uhr (letzter Einlass um 18.30 Uhr)
  • Kuratoren: Robert Lubar Messeri in Zusammenarbeit mit Francesca Villanti
  • Kosten: 12€, Reduzierungen und für Gruppen 8€, Kinder 5€
  • Informationen und Reservierungen: Tel: 0039 334 1324281 Mail: info@mostramironapoli.it

Weitere Infos über Events, Ausstellungen und News in Neapel und Kampanien findet ihr in meinem Blog.

Leave a Reply

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>