Das Olivenöl Terre Aurunche Dop aus dem Norden Kampaniens

Ein historisches und fast unbekanntes Olivenöl einer hochwertigen Olivensorte, die Sessana.

Das jungfräuliche Olivenöl Terre Aurunche muß nach den Dop-Vorschriften aus mindestens 70% der Olivensorte Sessana bestehen. Der Name der Sessana-Olive entstammt dem Ursprungsgebiet Sessa Aurunca, während die restlichen 30% aus den weiteren lokalen Olivensorten Corniola, Itrana oder Tonacella zusammengesetzt werden.

Das Olivenöl Terre Aurunche Dop

Einer der weniger als 20 Hersteller des Terre Aurunche Dop

Das Gebiet der Aurunchi ist seit der römischen Zeit für den Anbau von Oliven bekannt. Der vulkanische Boden aus verschiedenen Sänden und lockeren Bimssteinen ist reich an Mikroelementen und daher ideal für die Produktion von ausgezeichnetem Olivenöl. Die Ernte darf nach dem eigenen Dop-Disziplinar von Anfang Herbst bis zum 31. Dezember erfolgen, wobei die Oliven innerhalb von 48 Stunden nach der Ernte gepresst werden müssen. Das Olivenöl Terre Aurunche hat eine gelb-grüne Farbe und einen angenehmen Ausgleich der fruchtigen, bitteren und scharfen Geschmacksintensität. Typisch sind leichte Noten von Mandeln und der Artischocke. Dieses Olivenöl ist reich an Polyphenolen und gilt in der Kategorie der Olivenöle als hochwertige Olivensorte.

 

Das Produktionsgebiet

Das Territorium des Olivenöl Terre Aurunche Dop befindet sich im Norden der Provinz von Caserta in der Region Kampanien an der Grenze zur Nachbarregion Latium. Die 17 Gemeinden Caianello, Carinola, Cellole, Conca della Campania, Falciano del Massico, Francolise, Galluccio, Marzano Appio, Mignano Monte Lungo, Mondragone, Rocca D’Evandro, Roccamonfina, San Pietro, Sessa Aurunca, Sparanise, Teano und Tora e Piccilli befinden sich alle um den erloschenen Vulkan von Roccamonfina, der auch für seinen Weine Roccamonfina, Galluccio und Falerno del Massico sowie die Gaeta-Oliven bekannt ist. Die Anbaugebiet für das jungfräuliche Olivenöl Terre Aurunche DOP wird auf etwa 6000 Hektar und die Produktion auf durchschnittlich 1,8 Milionen Liter jährlich geschätzt.

 

Die Herkunftsauszeichnung Dop

Das Logo der Dop-Auszeichnung

Das Olivenöl Terra Aurunche ist seit 2014 mit einer europäischen Dop-Auszeichnung geschützt, etwa neun Jahre nach dem Antrag im Jahr 2005. Die Dop Auszeichnung ist ein wertvoller Schutz für ein besonderes Olivenöl, das durch ein Logo gekennzeichnet wird und von einem eigens gegründetem Kontrollorganismus mit Sitz in Riardo überprüft wird.

 

Weitere Infos findet Ihr in meinem Blog zur Gastronomie in Kampanien

Leave a Reply

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>