Theater-Ausstellung über die de Filippo Familie vom 28.10-24.3.2019 in Neapel

Die Ausstellung über eine der wichtigsten Familien des italienischen Theaters der letzten Generationen

I de Filippo, il mestiere in scena ist eine Ausstellung über das neapolitanische Theater des 20. Jahrhunderts und die Geschichte der de Filippo, die erheblich dazu beigetragen haben, das das neapolitanische Theater als bedeutendstes Theater Italiens der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts galt. Eine Reise in die Ideen- und Erfahrungswelt Neapel als Metapher eines Raum und Zeit überdauernden Universums, in der sich die Verzweiflung des alltäglichen Kampfes um des körperlichen und moralischen Überleben die Menschlichkeit und die Betäubung seiner Einwohner zeigt.

Die Ausstellung

Die Nachfahren Eduardo und Luca de Filippo zeigen und berichten ihre berühmten Vorfahren Eduardo und Vincenzo de Fillippo, Mario Scarpetta, Titina, Peppino und Luigi de Filippis, die fast ein Jahrhundert lang die Bühnen der italienischen Theater gefüllt haben und einen Teil zu der italienischen Theatertradition beigetragen haben. I de Filippo, il mestiere in scena zeigt unveröffentlichtes Material, Briefe, Photos, Videos, Plakate, Schriften und Theaterkostüme der Zeit, die aus den verschiedensten Instituten, privanten Archiven und besonders in der Familiensammlung der de Filippo ausgewählt wurden. Die Kraft und die Achtung gegenüber des Theaters und seines Publikums des Eduardo de Filippo, trotz seines oft harten Lebens, werden mit seinen Filmen, seinen Dichtungen und seinen Liedern bei der Ausstellung besonders zum Ausdruck gebracht.

“I de Filippo, il mestiere in scena”
  • Wo: Castel dell’Ovo in Neapel
  • Wann: vom 28.10 bis zum 24.03.2019
  • Öffnungszeiten: Jeden Tag von 10 bis 19 Uhr; Sonntags und Feiertags von 10 bis 14 Uhr.
  • Eintritt: Kostenlos
  • Kuratoren: Carolina Rosi, Tommaso de Filippo und Alessandro Nicosia

Weitere Infos über Events, Ausstellungen und News in Neapel und Kampanien findet ihr in meinem Blog.

Leave a Reply

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>