“Ich verzeihe es allen, die in Neapel von Sinnen kommen”

Johann Wolfgang Goethe

Die Haselnuß aus Giffoni Igp

Die auf europäischer Ebene mit der Herkunftsbezeichnung Igp geschützte Haselnuß aus Giffoni bezieht sich auf eine der beliebtesten Haselnußsorten Italiens: die Tonda di Giffoni (die Runde aus Giffoni). Die Besonderheiten Die Besonderheiten die die Haselnuß aus Giffoni auszeichnen sind: eine perfekt runde Form des Nußkerns, eine weißes, festes und aromatisches Fruchtfleisch und ein dünnes und leicht abzuschälendes Fruchtgehäuse. Sie eignet …

Continue reading  

Depositi di Capodimonte – Sonderausstellung in der Bildergallerie Capodimonte vom 21.12.18-15.5.2019

Die vom Museum von Capodimonte und dem Electa Verlag organisierte Ausstellung Depositi di Capodimonte. Storie ancora da scrivere, ist nach Carta Bianca der zweite Teil einer Ausstellungstrilogie der Jahre 2018/2019 und setzt sich mit dem Thema des Gründungsprinzips eines Museums auseinander, bei dem sich das Museumsmodell heute zu einem Ort der Kreativität, Freiheit und des Ausdruckspotentials entwickeln soll. Depositi di …

Continue reading  

Die Beneventano Igt Weine

Die Herkunftsauszeichnung Benevento oder Beneventano Igt aus dem Jahr 1995 bezieht sich auf eine der wichtigesten Weinanbaugebiete der Region Kampanien. Das Produktionsgebiet des Beneventano Igt beinhaltet die gesamte heutige Provinz von Benevent. Das Anbaugebiet Benevent Die Provinz von Benevent befindet sich im Herzen des Sannio im südlichen Appennin-Gebirge. Sie ist eine natürliche Grenze der thyrrenischen Küste und der adriatischen Küste …

Continue reading  

Robert Mapplethorpe in Neapel. Choreography for an Exhibition vom 15.12.18-8.4.19

Im Museum Madre in der Via Settembrini in Neapel wird die Retrospektive Robert Mapplethorpe. Coreografia per una mostra / Choreography for an Exhibition über einen der wohl wichtigsten Fotografen des 20. Jahrhunderts ausgestellt. Choreography for an Exhibition setzt sich auf einer neuen Weise mit der intimen Arbeitsweise der Fotografie des Mapplethorpe auseinander, die im Konzept und der Struktur dieser Ausstellung …

Continue reading  

Die Mandarine der phlegräischen Felder

Die Mandarine, besonders die Mandarine der phlegräischen Felder, ist nicht nur eine sehr geschmacksvolle Frucht, sondern auch reich an Vitamin C, A und E sowie an mineralischen Salzen wie Kalium, Calcium, Phosphor, Eisen, Magnesium, Selen und Brom. Sie verstärken das Immunsystem und entspannen dank dem Brom die Nerven. Die Ankunft der Mandarine am Golf von Neapel Die Mandarine ist wie …

Continue reading